logo

Steuer- & Wirtschaftsmonitor Kroatien

Kroatisches Mehrwertsteuer-Fenster bis Ende Mai….

03.02.2013

Dieses Angebot ist schwer abzuschlagen. Kroatien bietet derzeit ausländischen Eignern von Booten bis 31. Mai die Möglichkeit, ihre in Kroatien liegenden Boote zum günstigen Satz von fünf Prozent nachzuversteuern, danach sind es wieder 25 Prozent. Die entsprechende Novelle gibt es seit Dezember. Mit dem Steuerzuckerl möchte Kroatien noch schnell vor dem EU-Betritt (1. Juli 2013) punkten.

Kroatisches Mehrwertsteuer-Fenster bis Ende Mai

03.02.2013

Nach den Änderungen des kroatischen Steuersystem im Jahr 2012 wird derzeit über die Einführung einer Immobiliensteuer diskutiert. Der Entwurf wurde noch 2012 veröffentlicht und ist derzeit in der Begutachtungsphase.

Sollte es dazu kommen, ergeben sich weitreichende Auswirkungen für die Bürger und Unternehmen im Lande. Grob zusammengefasst reden wir über 1,5 Prozent auf Immobilien im Besitz von Privatpersonen und Unternehmen, wobei ein breites Spektrum von Ausnahmen gelten soll. Die Bemessungsgrundlage wären 70 % vom Marktwert und dieser würde von der kroatischen Steuerbehörde fixiert. Die Steuer wäre jährlich zu entrichten.

Für Wohnungsimmobilien wird eine Begünstigung in Höhe von 88 bis 95 % der Steuerlast vorgesehen, während Ferien-, Miet- und Zweitwohungen eine Begünstigung von 70 bis 85 Prozent hätten sollen. Das ergebe eine effektive Steuerlast von 0,075 bis 0,45 Prozent der Bemessungsgrundlage.

Wir halten Sie auf dem laufenden.....

So bewerten uns unsere Kunden

  • "Schnelle Abwicklung, erstklassiger Service und umfassende Betreuung. 1+++++"
  • "Sensation, Preis/Leistung ist perfekt. Dankeschön!"
  • "Perfekte und schnelle Abwicklung. Immer
  • wieder gerne. Weiter zu empfehlen!!!"


Tel.: +49.89.2155.3207
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rückruf Service

Sie haben Fragen, Wünsche oder Probleme bezüglich unserer Leistungen? Gerne rufen wir Sie zurück!

Rückruf

SiteLock