logo

Detailinformationen über Firmengründungen in Marokko

Internationale Finanzkreise (z.B. IFC) bezeichnen Marokko als "emerging market". Das durchschnittliche reale Wachstum des BIP betrug in den vergangenen fünf Jahren an die 4 % jährlich. Die Landwirtschaft mit einem entsprechenden Multiplikatoreffekt hat weiterhin einen starken Einfluss auf die Gesamtwirtschaft. Industrie, Gewerbe, Dienstleistung und Handel unterliegen - im Gegensatz von der wetterabhängigen Landwirtschaft - weit geringeren Schwankungen. Aus dem Feedback von ausländischen Investoren lassen sich folgende Faktoren zusammenfassen, die für eine Direktinvestition sprechen:


Positive Faktoren

  • viele billige Arbeitskräfte, zum Teil auch gut qualifiziert
  • 44-Stunden-Woche, geringer Urlaubsanspruch und Fehlzeiten von Arbeitern
  • die Investitionen Unternehmen anderer EU-Länder bescheinigen dem Land günstige Investitionsbedingungen, vor allem bei der Lohnverarbeitung (Arbeitsproduktivität)


Negative Faktoren

  • ein zum Teil kaufkraftschwacher Markt; der nationale Markt ist relativ klein
  • das Wirtschaftswachstum der letzten Jahre hat zu keiner wirklichen Besserung im sozialen Bereich, vor allem bei der Arbeitslosigkeit geführt
  • Ausbildungsproblem: oft stimmen gefordertes und angebotenes Leistungsprofil nicht überein
  • Behinderungen auf administrativer Ebene
  • schwierige Durchsetzung von Rechtsansprüchen mangels effizienter Rechtssprechung

So bewerten uns unsere Kunden

  • "Schnelle Abwicklung, erstklassiger Service und umfassende Betreuung. 1+++++"
  • "Sensation, Preis/Leistung ist perfekt. Dankeschön!"
  • "Perfekte und schnelle Abwicklung. Immer
  • wieder gerne. Weiter zu empfehlen!!!"


Tel.: +49.89.2155.3207
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rückruf Service

Sie haben Fragen, Wünsche oder Probleme bezüglich unserer Leistungen? Gerne rufen wir Sie zurück!

Rückruf

SiteLock